“One Way Trip (3D)” – 3D-Horror aus der Schweiz

one_way_trip_3d-3d-film-trailer1

Nachdem mit dem Wickie-Nachfolger der erste deutsche 3D-Kinofilm angekündigt wurde, kommt nun aus der Schweiz mit „One Way Trip“ ein echter Slasher-Horror in die Kinos. Ebenfalls in 3-D gedreht fährt der Streifen allerdings in nicht ganz so seichten Gewässern wie die Wikingerexpidition.

Acht Freunde experimentieren in einem abgelegenen Wald mit Psychopilzen, der anschließende Drogentrip endet in einem blutigen Finale. Kinostart 15ter September in der Schweiz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.