Nintendo 3DS – 3D Videos drehen bald möglich

nintendo-3dvideos-3ds-pink-rosaNintendo 3DS Update – Nintendo erweitert mit dem in kürze kommenden Update die 3D-Aufnahmefähigkeiten des Nintendo 3DS. Während bislang nur dreidimensionale Fotos geschossen werden konnten, lassen sich in Zukunft auch eigene 3D-Videos drehen, dabei können maximal zehn Minuten Material in 3D aufgenommen werden.

 

Neben der Möglichkeit 3D Videos zu drehen, sind in dem Update auch neue Angebote für den Nintendo eShop geplant. So können Besitzer des Handheld, ab den 10 November mit “Freakyforms” eigene Figuren erschaffen und mit Freunden tauschen, ebenso wird der NES-Klassiker “Kirby’s Adventure” ab 17. November als 3D Classic wiederbelebt. Im Dezember folgen dann unter anderem der Denkspiel-Jump’n’Run-Mix “Pullbox” sowie ein Briefkasten, der Nachrichten via StreetPass und Spotpass übermitteln kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.