Avatare aus dem 3-D Drucker

xbox-wow-3dprint-avatar-figur

Dreidimensionales Drucken steckt noch in den Kinderschuhen, trotzdem sind die Ergebnisse bereits jetzt schon geradezu atemberaubend. Die Vorstellung das Gegenstände in ihrer Komplexität einfach gescannt und dann voll funktionsfähig reproduziert werden können erinnert an Science Fiction wie dem Replikator aus Star Trek Enterprise.

 

In der Realität gibt es natürlich Grenzen, so ist es inzwischen möglich selbst komplizierte Zahnräder und Mechaniken zu drucken, aber es handelt sich immer um solide Objekte, . So könnte man zum Beispiel ein fehlendes oder defektes Bauteil einer Maschine einfach per 3D-Drucker herstellen. Versand und Herstellung fallen bei einem vorhandenen dreidimensionalen Modell einfach weg.

Aber es gibt auch nahezu sinnfreie Anwendungen für diese Technik, die amerikanische Firma Figureprints lässt zum Beispiel Euren Xbox-live Avatar für den stolzen Betrag von 49,99 $ Dollar als Skulptur entstehen. Wer selbstverliebt genug ist, dem ist der Preis natürlich egal und langt zu. Einfach nur den Gamertag eingeben, coole Pose wählen, abschicken und innerhalb eines Monats sollte das personifizierte Heldentum Euren Kamin oder den Nachttisch schmücken. Wie Ihr im Video sehen könnt funktioniert das auch mit Euren Helden aus World of Warcraft.

 

 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.